Trendfolge-Strategie: Ein Praxisbeispiel

Dieses Video verdeutlicht anhand des Kursverlaufes von Euro und Dollar, welche Trendfolge-Strategie eine einfache Anwendung finden kann.

Die Betrachtung erstreckt sich über einen mehrjährigen Zeitraum, da Trendfolge-Strategien erst eine Erkenntnis bei längeren Zeiträumen zulassen.

Hier wird bei jedem 60-Tages-Hoch, also das höchste Hoch, in eine long-Position eingestiegen. Umgekehrt verhält es sich bei den short-Positionen. Vorausgesetzt wird, dass noch keine offenen Positionen in derselben Richtung bestehen.

Erfahren Sie im Video weiteres zu den idealen Ausstiegen dieser Trendfolge-Strategie, damit der Verlustfall in Grenzen gehalten werden kann.

Viel Spaß beim Anschauen!

3. März 2010

geve
Von: geve.