Langlebige Wirtschaftsgüter

Bei langlebigen Wirtschaftsgütern handelt es sich um Produkte mit einer Haltbarkeit von mehr als 3 Jahren wie Computer, Autos oder Flugzeugen.

Dem Index über langlebige Wirtschaftsgüter kommt eine hohe Marktrelevanz vor allem bei der Nachfrage industrieller Wirtschaftsgüter zu.

Für Unternehmen spielen Auftrags- und Lagerbestand eine große Rolle um ihre Produktion weiterhin planen zu können.

Lernen Sie andhand dieses Videos auch diesen Frühindikator richtig einzuordnen und bei Entscheidungen im Aktien-, Anleihen- oder Devisenhandel zu berücksichtigen.

CFDs verstehen leicht gemacht

CFDs verstehen leicht gemachtCFDs, sogenannte Contract for differences, stellen für manchen Anleger immer noch ein Buch mit sieben Siegeln dar. Das muss jedoch nicht so sein, wie wir Ihnen in diesem Beitrag zeigen… › mehr lesen

geve
Von: geve.