+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Kündigt sich hier im Nikkei ein Absturz an?

Inhaltsverzeichnis
Nachdem wir bei DAX & Co. weiterhin Arbeitsverweigerung erleben, schauen wir einmal nach Asien. Kurz noch zu unseren üblichen Verdächtigen: Der DAX steht heute 0,13 Prozent im Minus, der Dow Jones ist sogar bei den durchlaufenden Kursen exakt unverändert. Als Spitzenreiter der Bewegungsfreudigen zeigt sich heute der NASDAQ mit einem Verlust von 0,3 Prozent. Unterm Strich passiert momentan also wenig – ähnlich der vergangenen Woche. Zurück nach Asien.

Der Nikkei hat das Potential schnell 1.000 Punkte abzugeben

Dazu müsste der aktuelle Preisbereich fallen. Momentan gibt es noch Support in der Zone um 29.500 Punkten. Doch wenn diese Unterstützung bricht, könnten wir schnell im Bereich um 28.500 Punkte landen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise