+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Wasserstoff-Profiteur 2G Energy bleibt auf Wachstumskurs

Wasserstoff-Profiteur 2G Energy bleibt auf Wachstumskurs
petrmalinak / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis


Der 24. Februar 2022 markiert eine Zeitenwende. Der Überfall auf die Ukraine erfordert ein radikales Umdenken in der Energiepolitik. Klar ist: Der Westen muss unabhängiger vom russischen Öl und Gas werden. Daher wird zukünftig noch stärker in regenerative Energien investiert. Darüber hatte ich an dieser Stelle bereits berichtet.

Ein weiterer Punkt: Es wird auch verstärkt in Wasserstoff investiert. Die Europäische Union hat unlängst mitgeteilt, dass man eine gigantische Wasserstoff-Offensive plant. In einer Studie rechnet die EU vor, dass in dieser Branche langfristig 5,4 Mio. Arbeitsplätze und ein Jahresumsatz von 800 Mrd. Euro entstehen.

Der Wasserstoff-Anteil am Energie-Mix soll von aktuell 1% auf knapp 25% steigen. Ein Profiteur dieser Entwicklung ist die deutsche 2G Energy AG. Das Unternehmen hat vor wenigen Tagen seine Umsatzzahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise