+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Mit dieser Aktie kann die Inflation bleiben

Inhaltsverzeichnis


Rohstoffe sind längst in einem neuen Super-Zyklus. Dafür sprechen auch die Inflationsdaten. Wenn die Nachfrage nach Ende der Pandemie so richtig anzieht und die Lieferketten noch immer stottern, könnten Rohstoffpreise noch deutlicher anziehen, als ohnehin schon.

Neue Technologie, wie etwa E-Autos, benötigen immer mehr Metalle. Um Batterien robust, leistungsfähig und sicher zu machen, kommt es auf den richtigen Rohstoff-Mix an. Grund genug, dass wir uns für Sie die Aktie von BHP Billiton einmal ganz genau ansehen.

2001 fusionierten die australische Stahl- und Bergbaugruppe BHP Ltd. und das britische Bergbauunternehmen Billiton plc zur BHP Group plc. Beide Unternehmen werden getrennt an der Börse gehandelt und unterhalten eigene Firmensitze in Melbourne bzw. in London, werden aber als gemeinsames Unternehmen geführt. Im Produktportfolio finden sich Rohöl, Kohlenstoffstahl, Aluminium, Industriemetalle, Kohle, Edelstahl und Diamanten. 

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise