+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

DAX40 – Meine Trading-Idee der Woche!

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens folgt der Blick auf die amerikanische Wall Street und am Abend betrachten wir dann die Kursentwicklung des Deutschen Aktienindex und schauen, wo sich spannende Trading-Ideen ergeben!

Vom Apple Long geht’s nun zum Dax Short!

Meine letzte Trading-Idee war/ist ein Long Trade auf Apple. Dort habe ich erst heute Morgen den Stoppkurs weiter in die Gewinnzone nachgezogen, was zur Folge hat, dass der Trade definitiv mit einem Gewinn enden wird. Dort werde ich den Stoppkurs mit hoher Wahrscheinlichkeit in der kommenden US-Ausgabe weiter anheben, um somit noch mehr Gewinn abzusichern.

Es geht weiter mit dem Dax

Wie üblich habe ich ein Augenmerk auf die wichtigsten Chartmarken rund um den Deutschen Aktienindex. Die nächste sehr relevante Marke ist meiner Meinung nach der Kurskorridor um 14.600 Punkte. Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes 62 er Fibonacci Retracement, welches als massiver Kurswiderstand fungiert. Spätestens an dieser Marke gehe ich davon aus, dass zahlreiche Bullen zu deutlichen Gewinnmitnahmen übergehen werden und dabei könnte der DAX wieder mindestens in den Bereich von rund 14.000 Punkten, bis hin zu gegebenenfalls sogar 13.550 Punkte konsolidieren.

Aus diesem Grunde starte ich heute eine Short Trading-Idee auf den Leitindex. Nachfolgend gibt es alle Parameter wie üblich transparent auf einen Blick:

Start: 15.11.2022

WKN: UH4B1P

Kurs: 2,97 Euro

Stoppkurs: 2,13 Euro

Wie gewohnt lautet mein erstes Ziel bei jedem meiner Trades, dass ich bei geeigneter Entwicklung den Stoppkurs nachziehe. Wie immer steht an erster Stelle, das Risiko zu reduzieren, denn nur dann kann man auf der langfristigen Gewinnerseite unterwegs sein!

Aktie des Tages

Die Aktie von Adidas ist nach einer satten Kursrallye nun am Ende ihrer Kräfte angekommen. Erste leichte Gewinnmitnahmen sind die Folge und diese sollten sich auch noch ein wenig fortsetzen!

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.