+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

RWE profitiert von der beschleunigten Energiewende

RWE profitiert von der beschleunigten Energiewende
Tobias Steinert / shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis


Der seit drei Wochen andauernde Krieg in der Ukraine hat drastische Folgen. Das bekommen Sie insbesondere bei der Fahrt an die Tankstelle zu spüren. Die Öl- und Gaspreise gehen durch die Decke und sind in den vergangenen Wochen so stark angestiegen wie nie zuvor.

Diese Entwicklung wird die Energiewende erheblich beschleunigen. So haben sich Finanzminister Christian Lindner und Wirtschaftsminister Robert Habeck in Haushaltsverhandlungen darauf geeinigt, bis 2026 rund 200 Mrd. Euro in den Klimaschutz zu investieren. Vom beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien wird auch RWE profitieren.

RWE ist für die Zukunft gut aufgestellt

Der nach dem Reaktorunfall in Fukushima beschlossene Ausstieg aus der Atomenergie hatte den Essener Konzern – ebenso wie den Konkurrenten E.ON – schwer gebeutelt. Ebenso wie den Aktienkurs. Der hatte im Januar 2008, kurz vor der Finanzkrise, seinen Rekordstand bei 102 Euro erreicht, verlor bis September 2015 aber mehr als 90% seines Werts. Im Tief kostete die Aktie nur noch etwas mehr als 9 Euro.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise