+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Alles auf Rot: Spielen wir jetzt Sell in May?

Alles auf Rot: Spielen wir jetzt Sell in May?
SergeyP / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis


Der VIX schießt um 24 Prozent nach oben. Die NASDAQ verliert über 4 Prozent. NVIDIA und Amazon geben beide je 7 Prozent ab. Offenbar hat die Zinserhöhung der FED ihre Spuren hinterlassen.

Mehr Zinsen bedeutet mehr Rendite risikofrei am Kapitalmarkt. So richtig viel gibt es da jetzt auch noch nicht. Aber offenbar ist dies Grund genug, damit die Big Player ein wenig Geld umschichten. Kein Wunder. Der Aktienmarkt hat in den letzten Wochen und Monaten geschwächelt. Wenn sich nun Alternativen bieten, werden die logischerweise genutzt.

Das kann es allerdings auch schon wieder gewesen sein. Wer auf den Zinsschritt reagieren wollte, hat das heute getan. Wem die Zinsen noch zu niedrig sind, bleibt in Aktien investiert. So einfach ist das eigentlich. Soll heißen: Ich erwarte jetzt keine Parade an roten Tageskerzen in den kommenden Wochen, nur weil die FED die Zinsen einen Schluck angehoben hat.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise