+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Die Woche der Entscheidung: turbulente Berichtssaison erwartet

Die Woche der Entscheidung: turbulente Berichtssaison erwartet
katjen / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis


Quartalszahlen stehen an. Das hatten wir letztens bei Netflix schon erlebt, wie es da die Kurse durcheinanderwirbeln kann. 30 Prozent ging es nach den Berichten nach unten. Der Streaming-Anbieter muss sein Konzept überdenken, wenn er wieder Wachstum sehen will. Schlechtere Qualität der Serien bei gleichzeitiger Preiserhöhung für die Abonnenten war nicht die Lösung. Komisch…

Schauen wir uns die einzelnen Tage dieser Woche an, wird es eine Woche der Entscheidung. Große Namen öffnen von Montag bis Freitag die Bücher und sagen uns, was Sache ist. Der Markt wirkt sowieso schon angezählt. Wer jetzt enttäuscht, muss mit deutlichen Rückgängen rechnen.

Quartalszahlen am Montag

Coca-Cola und Activision sind heute unter anderem an der Reihe. Activision hatte ein turbulentes Jahr 2021. 2022 läuft dagegen unglaublich langweilig für die Aktie. Zumindest, wenn wir uns die Kurse ab Ende Januar anschauen. In das Jahr ging es fulminant: Die Kurse notierten Anfang des Jahres zwischen 62 und 68 US-Dollar. Dann gab es einen riesigen Sprung Richtung 87 US-Dollar. Aktuell hat die Aktie Probleme über die 80 zu steigen. Unter die 77 US-Dollar fällt sie allerdings auch nicht. Die Quartalszahlen können das ändern!

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise