Green Brick Partners-Aktie bei Einhorn in der Pole-Position

Inhaltsverzeichnis

Der Top-Investor David Einhorn setzt sowohl auf steigende als auch auf fallende Aktienkurse. In der Finanzkrise 2008 hat er so vom Niedergang der US-Investmentbank Lehman Brothers profitiert.

Seit Gründung seines Hedge-Fonds Greenlight Capital in 1996 erzielten er über viele Jahre herausragende Renditen für seine Anleger, die deutlich über der Marktentwicklung lagen. Zuletzt lief es aber nicht mehr ganz so rund. Seit 2012 hat er eine Durststrecke und hinkt dem breiten S&P 500-Index hinterher.

Heute möchte ich Ihnen die derzeit 5 größten Aktien-Positionen des erfolgreichen Hedge-Fondsmanagers David Einhorn vorstellen. Hier die komplette Übersicht der Top-3-Positionen von Greenlight Capital:

Green Brick Partners

Größte Position ist die Green Brick Partners-Aktie mit einer Portfolio-Gewichtung von 21,4%. Einhorn hält Green Brick Partners-Aktien im Wert von gut 340 Mio. $ im Bestand. Im vergangenen Quartal hat der Hedgefondsmanager die Position quasi unverändert gelassen (-2%). In Summe hält Einhorn 35,19% aller ausstehenden Firmenanteile. Der US-Konzern entwickelt Land und Immobilien in Texas, Georgia, Colorado und Florida. Im ersten Quartal erzielte der Konzern bei 394 Millionen Dollar einen Gewinn von 62 Millionen Dollar.

Brighthouse Financial

Zweitgrößte Beteiligung ist die Aktie von US-Brighthouse Financial. Zuletzt hat Einhorn die Position minimal reduziert (-3,9% im letzten Quartal). Die Aktienposition macht derzeit 11,9% des Portfolios aus. Insgesamt hat Einhorn rund 190 Mio. $ in dem Konzern investiert. Damit hält der Investor 4,86% aller ausstehenden Aktien von Brighthouse Financial. Brighthouse Financial wurde 2017 von Metlife komplett abgespalten und ist einer der größten Anbieter von Lebensversicherungen in den USA. Bei einem Umsatz von 2,74 Milliarden Dollar erwirtschaftete der Versicherer im ersten Quartal einen Nettogewinn in Höhe von 640 Millionen Dollar.

Teck Resources

Drittgrößte Position im Portfolio von Einhorn ist die Aktie von Teck Resources. Nach den Verkäufen (im letzten Quartal -12,3%) macht die Position im Wert von rund 120 Mio. $ rund 7,6% seines Gesamtportfolios aus. Teck Resources beschäftigt sich mit dem Erwerb, der Erschließung und der Förderung von natürlichen Ressourcen in Asien, Europa und Nordamerika. Das Unternehmen ist in den Segmenten Stahlkohle, Kupfer, Zink und Energie tätig. Zum Jahresstart ging es bei Teck Resources kräftig aufwärts. Der Umsatz schnellte von 2,02 auf 3,97 Milliarden Dollar in die Höhe. Gleichzeitig kletterte der Gewinn kräftig um 410% auf 1,24 Milliarden Dollar.