Dax30 – Die Daimler Trading-Idee!

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt und Abend folgt dann eine Analyse zum Dax Index und einem Dax30 Einzeltitel inklusive einer spannenden Trading-Idee.

Der Wochenauftakt

Wirklich gut war der Dax in die neue Börsenwoche gestartet. In der Spitze kletterte der Index bis auf knapp 11.840 Punkte, scheiterte aber dann an dem Hochpunkt von Freitag und somit erneut auch an dem steilen Abwärtstrend. Die Folge: Die gesamten Kursgewinne wurden wieder abgegeben. Aber weiterhin haben die Bullen diesen Kampf noch nicht vollends verloren, denn insofern die Kursunterstützung bei 11.620 – 11.550 Punkten nicht unterboten wird, kann es immer wieder zu Kurserholungen bis circa 11.850 Punkte oder auch höher kommen.

NEU: Daimler Trading-Idee!

Schlechte Nachrichten sind bei Daimler schon fast zur Tagesordnung geworden. Wobei es Ende Juli auch gute Nachrichten gab. Daimler begrüßte einen weiteren Großaktionär: Das Unternehmen BAIC war beim Autobauer eingestiegen. Damit kommen nun zwei der drei größten Daimler-Aktionäre aus China und trotzen der schlechten Stimmung. Aktuell ist die Aktie jedoch weiterhin auf Talfahrt. Ein neuer Belastungsfaktor könnte womöglich folgendes sein:

Der Daimler-Konzern muss laut einem Pressebericht in der Dieselaffäre mit einem Milliardenbußgeld durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart rechnen. Die Behörde wolle wegen manipulierter Dieselautos in Kürze ein Bußgeld zwischen 800 Mio und 1 Mrd Euro verhängen, berichtete der Spiegel am Freitag (9. August 2019) unter Berufung auf eigene Informationen.“

Kaufen wenn die Stimmung auf dem Tief ist?

Mit knapp 42,00 Euro erreichte die Daimler Aktie heute erneut ein neues Tief. Seit April hat die Aktie fast 30 Prozent an Wert verloren. In der Regel stelle ich Ihnen kurzfristige Trading-Ideen vor. Die heutige ist jedoch ganz klar mittelfristig orientiert ausgelegt. Denn meiner Meinung dürfte die Daimler Aktie mit Kurs in Richtung von 40,00 Euro durchaus einiges eingepreist haben. Den Tiefpunkt wird man nie erwischen aber ich bin der Meinung, dass sich die Aktie mittelfristig wieder in Richtung der Marke von 60,00 Euro entwickeln kann. Inzwischen dürfte mehr positives als negatives Überraschungspotenzial vorliegen.

„Mercedes Benz ist jetzt elektrisch!“ Daimler deklariert Mobilität zum Grundrecht

„Mercedes Benz ist jetzt elektrisch!“ Daimler deklariert Mobilität zum GrundrechtDaimler wollte schon immer auf allen Geschäftsfeldern führend dabei sein. Eben deshalb lautet das neue Ziel, in den nächsten Jahren die besten Elektrofahrzeuge im Markt anbieten zu wollen und deren… › mehr lesen

Der Daimler Trade

Meine letzten Trading-Ideen bescherten Ihnen Gewinne von 20 bis 40 Prozent. An dieser Stelle auch nochmals ein herzliches Dankeschön für das tolle Feedback. Mit dem nachfolgenden Produkt eröffne ich nun heute meine Daimler Trading-Idee:

WKN: CP1SEN – zu einem Kurs von 0,92 Euro

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.