Die Psychologie des Verlierens I

Wie hoch liegen die Gefahren und Risiken für Privatanleger im Trading?

Das Problem liegt in der Psychologie. Unser Gehirn regt uns bei Verlusten zu höherer Risikobereitschaft an, um einen Ausgleich zu erzielen. Dabei muß aber beachtet werden, dass bei jedem neuen Trade das Chance-/Risikoverhältnis bei 50 zu 50 liegt.

Und die relativen Verlustzahlen täuschen verhältnismäßig. Denn um 50%-Verlust wieder aufzufangen sind nun mal 100% Gewinn von nöten.

16. März 2010

geve
Von: geve.