Die Psychologie des Verlierens I

Wie hoch liegen die Gefahren und Risiken für Privatanleger im Trading?

Das Problem liegt in der Psychologie. Unser Gehirn regt uns bei Verlusten zu höherer Risikobereitschaft an, um einen Ausgleich zu erzielen. Dabei muß aber beachtet werden, dass bei jedem neuen Trade das Chance-/Risikoverhältnis bei 50 zu 50 liegt.

Und die relativen Verlustzahlen täuschen verhältnismäßig. Denn um 50%-Verlust wieder aufzufangen sind nun mal 100% Gewinn von nöten.


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


16. März 2010

geve
Von: geve.