Green City Solutions: Berliner Startup erobert mit Moos und IoT Nordamerika

Umweltschutz ist selten ein Thema, dass man allgemein als unternehmerisch gewinnbringend wahrnimmt. Oder gar als Investmentchance. Doch genau das könnte es sein, haben sich Gründer aus Berlin gedacht. Und einen speziellen Luftfilter entwickelt, der nicht nur die Luftqualität und das Mikroklima verbessert, wo er aufgestellt wird. Vielmehr liefert er auch kontinuierlich Daten zu aktueller Schadstoff- und Feinstaubbelastung.

Damit macht er den Weg frei für dynamische Umweltkonzepte. Und bietet nebenbei auch Werbefläche. Insgesamt also etliche Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Dieser Ansatz kam auf der Collision in Toronto außerordentlich gut an, wie Marcus Schult im Gevestor-Gespräch von den Green City Solutions-Vertretern Simon Thies und Felix Mann erfuhr.

Marcus Schult
Von: Marcus Schult. Über den Autor

Finanzen sind sein Leben: Mit dem richtigen Gespür für Wirtschaft- und Finanzthemen ausgestattet liefert der ehemalige ARD-Mann das richtige Know-How.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Marcus Schult. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz