Sauren Fondsmanagergipfel: Börsenausblick 2019 – Schlimmer geht immer! Oder nicht?

Vom Anfang bis zum bitteren Ende. 2018 hat nicht zuletzt die Politik die Börsen beherrscht. Ob nun Aktien, Staats- oder Unternehmensanleihen, jede der klassischen Anlageklassen war für Anleger eine Herausforderung. 2018 ist vorüber, doch 2019 könnte besser werden. Muss es aber nicht. Aufklärung schaffen jene, die im vergangenen Jahr trotz Handelsstreit, Verschuldungsdebatten und Brexit, Geld am Kapitalmarkt verdient haben. Auf seine Fondsmanager-Gipfel bringt der Kölner Vermögensverwalter Sauren sie zusammen. In diesem Jahr tauschten sich Dr. Bert Flossbach von Flossbach und Storch, Henning Gebhardt von der Berenberg Bank, Klaus Kaldemorgen von DWS und Michael Krautzberger von Blackrock über Opportunitäten an den Finanzmärkten aus.

Carsten Brzeski: „Brexit-Turbulenzen werden Gift für Kleinanleger“

Carsten Brzeski: „Brexit-Turbulenzen werden Gift für Kleinanleger“Tage vor dem Referendum über einen Austritt Großbritanniens aus der EU wächst die Unsicherheit – nicht nur auf der Insel. In den Meinungsumfragen gewinnen die Befürworter eines Austritts an Boden.… › mehr lesen

Marcus Schult
Von: Marcus Schult. Über den Autor

Finanzen sind sein Leben: Mit dem richtigen Gespür für Wirtschaft- und Finanzthemen ausgestattet liefert der ehemalige ARD-Mann das richtige Know-How.