Schaeffler sieht New Mobility als Chance

Vorstandschef des Automobil- und Industriezulieferers betont auf IAA die Innovationskraft des Familienunternehmens.

Fragt man Klaus Rosenfeld, so wird es die Zulieferbranche trotz der derzeitigen Branchenkrise auch im Jahr 2030 noch geben. “Die Zulieferindustrie ist eine sehr vitale Industrie, wenn wir uns auf unsere Kernkompetenzen fokussieren”, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Schaeffler AG am Rande der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt. Dabei machen dem Automobil- und Industriezulieferer derzeit gleich mehrere Herausforderungen zu schaffen. Die Transformation der Autoindustrie trifft die gesamte Branche zeitgleich mit teils erheblichen konjunkturellen Einbrüchen. Im Gevestor-Gespräch erläutert Rosenfeld, warum das auch sein Gutes haben kann.

Marcus Schult
Von: Marcus Schult. Über den Autor

Finanzen sind sein Leben: Mit dem richtigen Gespür für Wirtschaft- und Finanzthemen ausgestattet liefert der ehemalige ARD-Mann das richtige Know-How.