Wall Street – Bullen bleiben an der Macht!

Kommen wir aber nun auf die US-Indizes zu sprechen. Der S&P 500 Index notiert weiterhin klar und deutlich oberhalb der Ausbruchsmarke bzw. Trendbegrenzung im Wochenchart. Dahingehend bleiben die Bullen vorerst an der Macht und erst mit einer Rückkehr in den Trendkanal haben die Bullen einen kleinen Grund zur Sorge.

Beim Blick auf den Technologieindex Nasdaq kann ich mich relativ kurzfassen, denn der Index präsentiert sich weiterhin unglaublich stark und notiert deutlich oberhalb der letzten Ausbruchszone bei 8.025 Punkten. Die Stimmung ist weiterhin gut. Wenn auch der Markt massiv überkauft ist, kann der Markt wohl nur mit entsprechend schlechten Nachrichten die ses Potenzial nach unten abrufen.

Mein Fazit

Es gibt weiterhin keinen Grund zur Panik. Die Bullen haben die Oberhand und wer auf der Long-Seite unterwegs sein sollte, zieht meiner Meinung einfach seine Stopps immer weiter nach. Nur auf dem Weg kann man einen Trend so weit wie möglich auskosten.

Wall Street – Feiertagsstimmung vorüber…

Wall Street – Feiertagsstimmung vorüber…Die Pforten der amerikanischen Aktienmärkte blieben am gestrigen Handelstag geschlossen. Hintergrund war der sogenannte Labour Day. Demnach startet erst heute der reguläre Auftakt in die neue Börsenwoche. Während die gestrigen… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz