Wall Street – Ein wenig Respekt für einen Moment…

Der amerikanische S&P 500 Index hat eine Kurserholung von über 800 Punkten absolviert. Gestern steuerte das US-Schwergewicht im Eiltempo auch noch über 200 Tage-Linie, welche sich bei aktuell 3.000 Punkten notiert. Nach einem Tageshoch von knapp 3.020 Punkten fiel der Index per Tagesschluss aber dann doch wieder unter die 200 Tage-Linie zurück.

Ein wenig Respekt aber…

Bereits heute Morgen notiert der US-Index wieder bei 3.020 Punkten und somit an dem gestrigen Tageshoch. Wie geht es nun weiter? Der Bereich von 3.000 – 3.030 Punkten ist ein charttechnischer Kurswiderstand. Kann diese Zone durchbrochen werden, wäre dies ein bullisches Signal. Kann dieser Bereich hingegen nicht nachhaltig verteidigt werden, wäre ebenfalls eine Top-Bildung möglich. Die Quintessenz wäre eine deutliche Kurskorrektur, welche auch mit Sicherheit angemessen wäre. Schließlich gibt es die Coronakrise noch immer, nur nicht mehr für den Aktienmarkt nach dem ersten Schock.

Nasdaq100 mit Intraday Reversal aber…

Rund 200 Punkte verlor der Index gestern in der Spitze, jedoch ist noch immer der Aufwärtstrend intakt und somit haben die Bullen noch immer alle Vorteile auf ihrer Seite. Gestern fehlten nur noch knapp 150 Punkte für das Erreichen des Rekordniveaus. Verrückt nicht wahr?

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street – Es wird wieder spannend!

Wall Street – Es wird wieder spannend!Es ist doch sehr langweilig, wenn die Börse einer Einbahnstraße gleichkommt. Deshalb freue ich mich darüber, dass sich die Volatilität in der vergangenen Börsenwoche wieder zurückgemeldet hat. Endlich sehen wir… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz