Wall Street – Keine Entscheidung

Derzeit befindet sich der Index in einer kleinen Konsolidierung. Am Freitag ist hatte der Index vom Tageshoch deutlich abgegeben, was unter anderem auch mit dem Verfall zu tun gehabt haben dürfte. Derzeit steuert der Index in Richtung des Aufwärtstrends. Kann dieser verteidigt werden, dürfte eine dynamische Aufwärtsbewegung die Folge sein. Diese kann dann durchaus sogar wieder bis circa 27.000 Punkte führen. Sollte hingegen der Aufwärtstrend nicht den nötigen Halt bieten, sind kurzfristige Kurse in den Bereich von 24.760 Punkten vorstellbar.

Quartalssaison von Bedeutung

Neue Impulse wird es in den kommenden Wochen immer wieder von der Berichtssaison erfolgen. Ob die Fiskalpolitik auch über womöglich schwache Quartalszahlen ablenken kann? Keineswegs dürften die kommenden Wochen langweilig werden.

Walt Disney prallt an 200 Tage-Linie ab

Charttechnisch war es ein Parade-Beispiel für die Wirkungskraft der sogenannten 200 Tage-Linie. An dem gleitenden Durchschnitt kam die umfangreiche Kurserholung der Disney Aktie zum Stillstand und nun steuert die Aktie wieder zurück auf eine wichtige Kursunterstützung.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

So schwächt das Coronavirus Chinas Wirtschaft

So schwächt das Coronavirus Chinas WirtschaftAlle reden vom Coronavirus, aber was bedeutet das für die Wirtschaft, die Börse und China? Ich zeige dir in meinem Wochen-Update die Auswirkungen auf. Was Disney und IKEA damit zu… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz