Wall Street – Keine Entscheidung…

Das Coronavirus hat massive Auswirkungen auf die Weltwirtschaft und natürlich ist auch die USA davon betroffen. Die aktuellen Schätzungen sehen grauenvoll aus, den Markt scheint es aber keineswegs einzuschüchtern. An diesem Punkt kann man eigentlich nur noch mit dem Kopf schütteln, denn es wird sich mal wieder auf die FED verlassen, die es richten soll.

Allerdings spitzt sich die Lage damit nur noch mehr zu, denn die geldmarktpolitischen Maßnahmen sind meiner Meinung nach schon jetzt völlig überzogen und mit Corona wird es noch schlimmer. Natürlich hat die FED hat eine gewisse Funktion, jedoch kann die FED nicht die Wirtschaft retten.

Trump unter Druck

Die Uhr tickt und Trump steht unter Druck, schließlich steht die nächste US-Wahl vor der Tür. Ex-Präsident Obama kritisiert Trump bezüglich der Corona-Krise. Der Wahlkampf ist intakt und Trump steckt inmitten eines großen Scherbenhaufens.

Eine verrückte Theorie

Kritische Stimmen von US-Investmentbanken nehmen aktuell ebenfalls zu und befürchten eine nochmals deutliche Kurskorrektur. Dieser Meinung schließe ich mich an. Die aktuelle Frage ist nur, wodurch wird sie ausgelöst. Vielleicht erst wenn Trump mit seiner Wiederwahl zu scheitern droht?

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street – Es wird wieder spannend!

Wall Street – Es wird wieder spannend!Es ist doch sehr langweilig, wenn die Börse einer Einbahnstraße gleichkommt. Deshalb freue ich mich darüber, dass sich die Volatilität in der vergangenen Börsenwoche wieder zurückgemeldet hat. Endlich sehen wir… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz