Wall Street – S&P 500 muss nun abliefern!

Warum? Neben der Berichtssaison die auf Hochtouren läuft, tagt auch noch am Mittwochabend die amerikanische Notenbank. Also neben Zahlen von unter anderem Apple, Amazon und Facebook, dreht es sich ebenfalls um die nächsten Schritte und Prognosen der US-Notenbank. Diese Woche könnte es nun wirklich zu einer Entscheidung kommen, die dann über die nächste Richtung der Aktienmärkte bestimmt.

S&P 500 und der Aufwärtstrend

Was haben der S&P 500 und der Deutsche Aktienindex aktuell gemeinsam? Beide Indizes haben den Aufwärtstrend im Fokus und diesen gilt es unbedingt zu verteidigen, denn andernfalls ist eine Korrektur wahrscheinlich. Es wird also richtig spannend, denn ganz entscheidend ist und bleibt diese Woche.

Wie zu Beginn der Ausgabe berichtet wird die US-Notenbank und die Berichtssaison darüber entscheiden, ob der Aufwärtstrend noch ein paar Tage anhält, oder ob die Korrektur nun startet. Beides ist weiterhin möglich, da es immer wieder zu Überraschungen kommen. Rein rational betrachtet wäre die Korrektur angemessen, aber Rationalität ist schon lange nicht mehr der Begleiter der internationalen Aktienmärkte.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Dow Jones – Bärischer Keil!

Dow Jones – Bärischer Keil!Gestern habe ich Ihnen eine Analyse zum S&P 500 Index präsentiert und darauf aufmerksam gemacht, dass die Aufwärtsbewegung so langsam ins Stocken geraten könnte. Heute möchte ich Ihnen nun eine… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz