Wall Street – Talfahrt weiterhin intakt…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Sell in May and go away

Letzte Woche Freitag endete der letzte Handelstag im Börsenmai Mai und ich hatte Ihnen nicht zu viel versprochen. Ich betonte Ende April, dass ich von einem stürmischen Monat Mai ausgehe und die alte Börsenweisheit dieses Jahr zum Tragen kommen dürfte. Rückblickend haben die internationalen durchweg deutlich an Wert verloren.

Geht die Korrektur weiter?

Die charttechnische Ausgangslage ist weiterhin nicht gut. Natürlich ist langfristig alles intakt aber momentan stecken die US-Indizes unverändert in einer Korrekturbewegung. Beim S&P 500 Index war der Bruch der 2.800er Marke ein weiteres Verkaufssignal. Unverändert halte ich Kurse von 2.730 Punkte für möglich. Auch der Technologieindex Nasdaq steckt weiterhin in einem intakten und auch sehr steilen Abwärtstrend. Hier dürfte der Kursbereich von 7.000/7.100 Punkten vielleicht die ersten Käufer anlocken. In Summe bleibt die Lage aber angespannt und politisch unberechenbar. Dies schmeckt den Börsen eben überhaupt nicht…

Dax30 – War es das?

Dax30 – War es das?Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax“. Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Es könnte kaum besser kaufen Lassen… › mehr lesen

Mehr zu diesen Themen entnehmen Sie meinem Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.