Wall Street – Warten auf neue Impulse

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Kein neues Update für den Dow Jones und Nasdaq100

Der Dow Jones Index bewegt sich aktuell zwischen Unterstützung und Widerstand und liefert damit keine neuen Impulse. Es bleibt abzuwarten, ob der Index seine Rekordjagd nun ebenfalls fortsetzt, oder ob ein erneuter Rückfall unter die entscheidende Ausbruchsmarke bei rund 35.100 Punkten erfolgt. Diese Marke gilt es unbedingt im Auge zu behalten!

Im Rampenlicht steht aber ein ganz anderer Index und zwar der Nasdaq100. Die Rekordjagd scheint keine Grenzen zu können. Nachdem zuletzt ein klares Verkaufssignal mit einem schnellen Kursrutsch erfolgte, kämpften sich die Bullen im Eiltempo wieder zurück und das sogar auf ein neues Rekordhoch! Jetzt muss der Index aber eine letzte Hürde wieder aus dem Weg räumen und dabei handelt es sich um den zuletzt verlassenen Aufwärtstrend. Eine Rückkehr in den Trend würde ein starkes Kaufsignal senden.

Wann trübt sich die Lage ein? Generell erst wieder mit einem Rückfall unter die Ausbruchsmarke von 15.180 Punkten, denn diese ist nun eine bedeutsame Kursunterstützung für den Technologieindex Nasdaq. Auch diese Marke gilt es im Auge zu behalten!

Aktie des Tages

Heute werfe ich einen Blick auf die Aktie von Exxon Mobile. Nach einer Korrektur wurde bereits der Test der 200 Tage-Linie vollzogen. Die ersten Bullen haben nun zugeschlagen. Allerdings ist die Lage noch ungewiss, denn die Bullen müssen definitiv mehr Dynamik nun in die Wege leiten, denn andernfalls droht eine Fortsetzung der Korrektur.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street - Wie lange noch?

Wall Street - Wie lange noch?Sehen wir zum Quartalsabschluss oder Quartalsauftakt noch den letzten Angriff auf die Marke von 4.000 Punkten beim amerikanischen S&P 500 Index? Das Potenzial auf kurzfristiger Ebene kann definitiv abgerufen –… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz