Bitpanda: Cryptobörse will Investments für jedermann vereinfachen

Viele Investments vor allem kleiner Anleger scheitern daran, dass die Einheiten ihrer Anlageklassen für sie zu groß und/oder zu teuer sind, um sie handeln zu können. Digitalisierung kann das ändern, sagt Eric Demuth. Der Deutsche hat vor über 5 Jahre gemeinsam mit Freunden eine so genannte Cryptobörse gegründet. Bitpanda ist mittlerweile eine der erfolgreichsten in Europa. Und schon bald soll das Unternehmen über eine Milliarde Euro wert sein. Wichtiger ist Demuth aber, dass Bitpanda auch sicherere Anlagemöglichkeiten bietet. Im Gevestor-Gespräch erklärt er, wie das mit den wiederholten Pannen einhergeht, die gerade im Zusammenhang mit Cryptowährungen immer wieder Schlagzeilen machen.

Marcus Schult
Von: Marcus Schult. Über den Autor

Finanzen sind sein Leben: Mit dem richtigen Gespür für Wirtschaft- und Finanzthemen ausgestattet liefert der ehemalige ARD-Mann das richtige Know-How.