Börsenrückblick auf das erste Halbjahr 2021

Das erste Halbjahr 2021 liegt nun hinter uns. Sechs Monate an der Börse, die mit zahlreichen Rekorden einhergingen. Zeit für einen Börsenrückblick auf das erste Halbjahr 2021.

Das bisherige Jahr überzeugte mit zahlreichen Rekorden wie beispielsweise beim DAX oder dem S&P 500 Index. Letzterer hat erst kürzlich die Marke von 4.300 Punkten überschritten. Doch welche Sektoren haben diese Rekorde angetrieben?

Zu Beginn des Jahres war es die Tech-Rally. Sowohl Tesla als auch andere Tech-Werte sind durch die Decke gegangen und haben die Märkte nach oben gezogen. Doch kurz darauf änderte sich das Bild: Viele Werte aus dem Rohstoffbereich haben deutliche Zuwächse verzeichnet. Insbesondere Kupferunternehmen zeigten eine starke Performance durch den Anstieg des Kupferpreises.

Doch auch Werte wie Unilever, die sich mit Alltagsgütern beschäftigen, sind wieder angestiegen – und zwar obwohl diese zu Beginn des Jahres keiner haben wollte! Hierbei wird deutlich, dass zum aktuellen Zeitpunkt kein Kapital von den Märkten abgezogen wird, sondern einfach nur umgeschichtet wird. Etwas Kapital raus aus den Tech-Werten und hinein in andere Werte. Diese Umschichtung ist ein positives Signal für die Einschätzung der Finanzmärkte. Denn die Marktbreite ist weiterhin sehr gut!

Der Grund: Nicht nur einzelne Sektoren ziehen den Markt nach oben. Vielmehr baut der Aufschwung an den Börsen auf vielen Fundamenten auf. Allerdings gibt es auch Unternehmen und Branchen, die im ersten Halbjahr 2021 auf der Stelle getreten sind. Insbesondere die Tourismus-Aktien, bei denen es zunächst sehr viel Hoffnung gab, konnten dieses Jahr bisher noch nicht überzeugen.

Zwar wird der Sommer eine Antwort darauf geben, wie sich das Geschehen im Reisebereich entwickeln wird, jedoch bleibt diese Branche weiterhin risikobehaftet. Zusammenfassend lässt sich dennoch sagen, dass das erste Halbjahr 2021 mit deutlichen Zuwächsen von über 10% an den großen Indizes sehr gut verlief!

Wall Street – Es bleibt spannend…

Wall Street – Es bleibt spannend…In meinem letzten größeren Update zum amerikanischen S&P 500 Index war ich war übergeordnet bärisch, kurzfristig aber noch bullisch aufgestellt. Eine Bewegung bis auf circa 3.944 Punkte hatten meine Berechnungen… › mehr lesen

Heiko Böhmer
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz