Clark: Versicherungs-Startup als Friedensstifter im Papierkrieg

Versicherungen braucht jeder, aber sexy sind sie nicht. Auch das war in den vergangenen Jahren ein Grund, warum Technologieunternehmen aus diesem Bereich eher im Schatten der Fintechs standen. Doch auch Insurtechs bieten die allwissenden, algorithmengesteuerten Berater – die Robo Advisor. Einer der erfolgreichsten tritt jetzt aus dem Schatten heraus – mit mehr als 100.000 Kunden und einem Kooperationsnetzwerk, das von der Deutschen Kreditbank über AXA bis hinein in die Sparkassengruppe reicht. Gevestor fragte den Chef und Mitgründer Christopher Oster, worin der Mehrwert für die Kunden von Clark liegt.

Von: Marcus Schult. Über den Autor

Finanzen sind sein Leben: Mit dem richtigen Gespür für Wirtschaft- und Finanzthemen ausgestattet liefert der ehemalige ARD-Mann das richtige Know-How.