+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Übernahme im australischen Gesundheitswesen

Übernahme im australischen Gesundheitswesen
ingusk / stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis


Heute möchte ich Sie über eine mögliche Übernahme in Down Under informieren. So waren es zunächst nur Gerüchte, die jedoch am vergangenen Donnerstag bestätigt wurden: Ein Konsortium um die renommierte US-Beteiligungsgesellschaft KKR will den größten privaten Krankenhausbetreiber Australiens, Ramsay Health Care Limited, übernehmen.

Bereits am Mittwoch berichtete „The Australian Financial Review“ über die Übernahmegerüchte, die am Tag darauf von Ramsay Health Care in einer kurzen Pressemitteilung bestätigt wurden. Darin teilte der Krankenhauskonzern mit, dass er ein unverbindliches Angebot von einem Konsortium unter der Leitung von KKR erhalten hat.

Die beteiligten Parteien im Überblick

Damit Sie wissen, welche Dimension die unverbindliche Offerte hat, möchte ich Ihnen das Bieterkonsortium und Ramsay Health Care kurz vorstellen. Das Bieterkonsortium wird von der in New York ansässigen Beteiligungsgesellschaft KKR angeführt.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise