+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Diese Aktie steht für eine gesunde Rendite

Diese Aktie steht für eine gesunde Rendite
Jirapong Manustrong / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis


Medizintechnik ist ein Megatrend. Warum? Behandlungen werden immer komplexer und technisierter. Man denke dabei an Geräte für Blutwäsche oder auch bildgebende Verfahren. Auch das Labor spielt immer öfter eine Rolle. Viele Chroniker geben regelmäßig Blut ab. So können Ärzte den Zustand einschätzen und rechtzeitig mit Medikamenten reagieren. Rund um Labormaterial hat sich Sartorius einen Namen gemacht.

Wir erklären Ihnen, warum die Pandemie-Aktie auch heute noch vielversprechend ist. Zunächst aber ein Kurzportrait: Sartorius wurde 1870 gegründet und ist heute in den beiden Segmenten Bioprocess Solutions (Einwegprodukte für die Medikamentenherstellung) und Lab Products & Services (Laborinstrumente und -verbrauchsmaterialien) tätig. Das Unternehmen verfügt in Europa, Asien und USA über eigene Produktionsstätten.

Mehr als eine Aktie für die Pandemie: Sartorius

Aufgrund einer herausragenden Entwicklung im Basisgeschäft, zusätzlicher Impulse aus der Pandemie und mehrerer Akquisitionen hat Sartorius 2021 mit starkem Wachstum und einem Gewinnsprung abgeschlossen. Der Umsatz stieg um 47,7% auf 3,45 Mrd €. Der größte Teil des Wachstums lag an einer kräftigen organischen Expansion des Basisgeschäfts beider Sparten und in allen Regionen. Akquisitionen steuerten 5 Prozentpunkte zum Umsatzanstieg bei, der Beitrag aus Produkten für die Entwicklung und Herstellung von Coronavirus-Impfstoffen sowie Coronatests lag bei 16 Prozentpunkten.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise