+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

SNP verkauft polnisches Tochter-Unternehmen

SNP verkauft polnisches Tochter-Unternehmen
monsitj / Adobe Stock
Inhaltsverzeichnis
Der deutsche Software-Gigant SAP hat überraschend früh sehr starke Quartalszahlen veröffentlicht und gehörte daher heute zu den größten DAX-Gewinnern. Auch im SAP-Umfeld gibt es spannende Nachrichten. Der IT- und Software-Spezialist SNP hat sein SAP-Dienstleistungsgeschäft in Polen an das IT-Beratungs- und Dienstleistungs-Unternehmen All for One Group SE veräußert.

Der Verkauf wurde zwar schon vor einiger Zeit angekündigt – ist nun aber abgeschlossen. Trotz dieser guten Nachricht entwickelte sich die SNP-Aktie zuletzt in einem schwächeren Gesamtmarkt – insbesondere für Technologie-Titel – negativ. Für mich ein Stück weit unverständlich, da auch die jüngsten Zahlen solide ausgefallen sind.

SNP: Die Transformations-Spezialisten

Ein paar Worte zum Unternehmen: SNP wurde 1994 in Heidelberg von dem im vergangenen Jahr unerwartet verstorbenen Dr. Andreas Schneider-Neureither gegründet und ist seit 2000 an der Börse. Das Unternehmen unterstützt Organisationen dabei, ihre Geschäftsmodelle anzupassen und neue Technologien zu nutzen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise