+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

BMW: Produktionsstopp kurz vor Präsentation von Quartalsbericht

BMW: Produktionsstopp kurz vor Präsentation von Quartalsbericht
AR Pictures / shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis


Bei BMW stehen die Bänder still – mal wieder. Für mindestens eine Woche ist die Produktion am Standort Regensburg lahmgelegt, etwa ein Drittel der dort beschäftigten 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist davon betroffen. Konkret ruht nach Angaben des Unternehmens die Arbeit im Presswerk, in der Lackiererei, beim Karosseriebau und in der Montage.

Fehlende Bauteile zwingen BMW erneut zu Produktionsstopp

Hintergrund sind – wie so oft – fehlende Bauteile. Der weltweite Halbleitermangel setzt die Autobranche schon seit etwa einem Jahr massiv unter Druck. Moderne Fahrzeuge brauchen immer mehr der Hightech-Chips, längst läuft ein Großteil der Prozesse im Auto nicht mehr mechanisch, sondern digital ab, vom Fensterheber bis zum Touchscreen sind etliche Bereiche betroffen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise