BMW

BMW: Das Fahrer-Auto

BMW

Das Fahrer-Auto

BMW gilt seit jeher als sportliche Automarke, geprägt durch Hinterrad-Antrieb und große Motoren – kein Wunder also, dass BMW auch im Motorsport erfolgreich ist. So konnte der Konzern neben mehreren Titeln in der DTM auch einen Sieg in Le Mans erringen. Für einige Jahre war BMW auch in der Formel 1 aktiv und fuhr dort als Motoren-Hersteller 20 Siege ein.

© AR Pictures / shutterstock.com
Aktuelle Artikel
Ökonomie

Investitionen: Deutschland schläft

von Ralf Hartmann

Die Investitionen in Deutschland treten mehr oder weniger auf der Stelle. Dabei müsste jetzt in die Rendite von morgen investiert werden. > Mehr

Marktanalysen

Kurstreiber: Megatrend Industrie 4.0

von Rolf Morrien

Hohe Börsengewinne mit dem Megatrend Industrie 4.0. Mit meinen Börsendiensten ist das ohne Probleme möglich. > Mehr

Aktien

BMW: Blockchain-Kooperation mit chinesischer VeChain

von Alexander Mittermeier

BMW will die Vorteile der Blockchain für sich nutzen. Eine Kooperation mit VeChain soll helfen.

Marktanalysen

DAX30: Neues von VW und BMW

von Rolf Morrien

Bei VW wird nicht nur der Vorstand kräftig durchgewirbelt. Bei BMW dagegen läuft es rund. > Mehr

Ökonomie

Drohender Handelskrieg: Diese Produkte importiert Deutschland aus den USA

von Ralf Hartmann

Deutschlands Importe aus den USA sind nur etwa halb so hoch wie die deutschen Exporte. Neue Strafzölle schaden letztlich aber beiden Seiten. > Mehr

Aktien

Trump setzt auf Strafzölle: mögliche Folgen für deutsche Anleger

von Alexander Mittermeier

Donald Trump forciert Strafzölle auf Stahl und Aluminium – und das könnte erst der Anfang sein, die Automobilbranche steht ebenfalls am Pranger.

Aktien

Carsharing boomt – Welche Aktien profitieren vom Megatrend?

von Alexander Mittermeier

Carsharing wird immer beliebter und der Markt deutlich umkämpfter. Diese Aktien bzw. Unternehmen profitieren. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil BMW bildet zusammen mit Mercedes-Benz und Audi das weltweit bekannte Trio der deutschen Premium-Automobil-Hersteller. 1913 als Rapp Motorenwerke gegründet, zählt BMW heute zu den größten und umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands. Die Fahrzeug-Palette reicht dabei vom Kompaktwagen der 1er-Reihe bis zur Luxus-Limousine, dem 7er. Zum Konzern gehören außer der Kernmarke BMW auch der Kleinwagen-Hersteller MINI sowie die Luxusmarke Rolls Royce.

BMW ist als Gründungs-Mitglied des Deutschen Aktien-Index seit 1988 im DAX vertreten (WKN 519000).
BMW AG St.
80,01
-0,79-0,99 %
  • ISIN: DE0005190003
  • WKN: 519000
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt