+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Dermapharm – ein Nischenanbieter aus München

Inhaltsverzeichnis


In den vergangenen zwei Jahren wurden vor allem die großen Impfstoffhersteller von den Anlegern bejubelt. Dabei übersehen viele die geheimen Gewinner, die an den Impfstoffen mitverdienen. Mit Dermapharm, eine deutsche Aktie aus dem Pharma-Bereich, stelle ich Ihnen ein Unternehmen vor, das beim Corona-Impfstoff seine Finger im Spiel hat.

Klein, aber fein

Schon seit 30 Jahren mischt Dermapharm aus München in der Pharma-Branche mit, seit 2018 auch an der Börse. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt patentfreie Arzneimittel und Gesundheitsprodukte. Über 900 Arzneimittelzulassungen für mehr als 380 pharmazeutische Wirkstoffe besitzt das SDAX-Unternehmen bereits. Zu den Kernmärkten gehören Deutschland, Österreich und die Schweiz. Das Geschäftsmodell umfasst zudem ein Parallelimportgeschäft, das unter der Marke axicorp betrieben wird. Außer für sein organisches Wachstum ist Dermapharm auch für seine erfolgreichen Übernahmen bekannt.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise