Rente: Wie hoch ist der persönliche Freibetrag?

Die Besteuerung der Rente erfolgt seit 2005 nachgelagert, das heißt, dass sich der Steuerfreibetrag am Renteneintrittsalter misst.

Wie Sie mit Altersteilzeit früher in den Ruhestand gehen

Mit Altersteilzeit können Sie früher in den Ruhestand gehen. Dabei gibt es zwei Modelle. Welches ist für Sie das Richtige?

Wie Sie Ihre Altersvorsorgeaufwendungen berechnen und Steuern sparen

Beiträge für Altersvorsorgeaufwendungen können Sie 2014 mit 78% berechnen und im Rahmen der Sonderausgaben von der Steuer absetzen.

4 ausschlaggebende Faktoren – so funktioniert die Rentenformel

Die Rentenformel und wichtigsten Fakten der Rente einfach erklärt. So viel erhalten Arbeitnehmer am Ende ihres Berufslebens und wie sich der Wert berechnet.

Geld anlegen für die Rente: So funktioniert die eigenständige Vorsorge

Übernehmen Sie Eigenverantwortung und kümmern Sie sich um Ihre private Vorsorge selbst.

Grundrente: Wie hoch Ihre Basisabsicherung wirklich ist

Die Grundrente ist von Rentner zu Rentner verschieden. Wie hoch ihre Basisabsicherung tatsächlich ist.

Viele Kinder, mehr Rente? Riestern kann für Eltern lohnen

Die Altersvorsorge Riester-Rente lockt mit Kinderzulagen. Je mehr Kinder, die nach 2008 geboren sind, desto mehr Zuschüsse erhalten Eltern.

Altersvorsorgezulage 2017: So wird Ihr Riester-Vertrag gefördert

Der Staat fördert mit der Riester-Rente Ihre private Altersvorsorge. Diese Voraussetzungen gelten für die Altersvorsorgezulage 2017.

Hinterbliebenenrente: Dieser Betrag ist steuerfrei

Auch bei der Hinterbliebenenrente gilt: Steuerfrei ist nur der Freibetrag. Hinterbliebenenrenten werden wie gesetzliche Renten besteuert.

Altersvermögensgesetz Riester – Anspruch und Förderung

Das Altersvermögensgesetz (Riester-Rente) ist verhältnismäßig komplex, dennoch lohnt sich ein genauer Blick auf die staatliche Förderung.

Rente wegen Erwerbsminderung: So funktioniert sie

Seit dem Jahr 2001 wurde die Bezeichnung "Erwerbsunfähigkeit" durch den Begriff der „Erwerbsminderung“ ersetzt.

Altersvorsorgezulage: Steuer erstatten lassen und Zulage kassieren

Wie Sie bei Riester-Verträgen nicht nur die Altersvorsorgezulage kassieren, sondern darüber hinaus noch Steuern erstattet bekommen.

Altersarmut: Wie sie entsteht und wie Sie vorbeugen können

Altersarmut wird zum sozialen Problem der Zukunft. Private Vorsorge ist das A und O und sollte so früh wie möglich begonnen werden.

Riester-Förderung: Kind erhöht Zulage deutlich

Zulagen bei der Riester-Förderung: ein Kind bringt bis zu 300 Euro – wenn die nötigen Voraussetzungen erfüllt sind.

Die Witwenrente: Wie hoch ist sie?

Die Witwenrente soll den Unterhalt des Hinterbliebenen sichern. Doch wie hoch fällt die Witwenrente im Einzelfall aus?

Witwenrente: Wie Rente und Hinzuverdienste verrechnet werden

Wenn die Witwenrente allein zum Leben nicht reicht, muss ein Hinzuverdienst her. Doch wie hoch ist der Freibetrag?

Die Berechnung der Witwenrente

Die Berechnung der Witwenrente erfolgt individuell. Hier erlangen Sie einen Überblick über die wichtigsten Faktoren.

So berechnet die Elterngeld-Stelle die monatlichen Bezüge in 9 Schritten

Zur Berechnung des Elterngeldes benötigt die zuständige Stelle Einkommensnachweise vom Arbeitgeber oder durch den jährlichen Steuerbescheid.

Pflegestufen: Mit diesen Leistungen können Sie 2016 rechnen

Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt im Pflegefall nur das Nötigste ab. Zusätzlich ist eine private Pflegezusatzversicherung sinnvoll.

Erwerbsminderungsrente: Hinzuverdienst ist möglich

Bei einem Anspruch auf Erwerbsminderungsrente ist ein Hinzuverdienst möglich. Die Grenzen sollten allerdings beachtet werden.

Freiwillige Rentenversicherung: Sinnvoll oder überflüssig?

Die freiwillige Rentenversicherung – sinnvoll für jeden? Für wen sich freiwillige Beitragszahlungen in die gesetzliche Rentenkasse lohnen.

Wie viel dürfen Rentner dazuverdienen?

Das Rentenalter ist als geruhsamer Lebensabend gedacht, doch vielen Rentnern kommt es zu abrupt - sie suchen sich eine Nebentätigkeit.

Die betriebliche Altersvorsorge: Eine zweite Säule für Ihre Rente

Das stetig sinkende Versorgungsniveau der gesetzlichen Rentenversicherung verunsichert viele Arbeitnehmer, die an die Rente denken. Deshalb wird eine Zusatzversicherung wie […]

Rente 2017: Riester-Förderung sichern

Wer bei seiner Rente 2017 nicht auf eine Lebensversicherung setzen möchten, kann zur Alternative greifen.

Ihre Altersvorsorge: Freiwillig in die Rentenversicherung einzahlen?

Freiwillige Einzahlung in eine Rentenversicherung – für wen lohnt sich diese Alternative?

Metallrente: So erfolgt die Gehaltsumwandlung

Wer in einem Betrieb der Metallverarbeitungsbranche oder Elektroindustrie beschäftigt ist, kann sich für die Gehaltsumwandlung entscheiden.

Rentenzahlung: Versorgungsausgleich bei Scheidung

Ansprüche auf eine Rentenzahlung werden bei einer Scheidung grundsätzlich auf beide Partner zur Hälfte aufgeteilt.

Hinterbliebene profitieren ohne eigene Beiträge

Hinterbliebene haben in Sachen Rente 2 Optionen: Sie können sich für die normale Hinterbliebenen-Rente oder die Waisen-Rente entscheiden.

Arbeitnehmersparzulage beantragen: Vermögensaufbau ohne Eigenanteil

In welcher Form der Arbeitnehmer die staatliche Förderung anlegen möchte, kann er selbst entscheiden.

Gesetzliche Rentenversicherung als Grundsicherung

Eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung haben Beitragszahler - egal, ob sie pflicht- oder freiwillig versichert sind.

Krankenkasse: Sparpotenzial für die Rente nutzen

Um die Rente nutzen zu können, müssen Beiträge gezahlt werden - die Bedingungen unterscheiden sich je nach Krankenversicherungsart.

Erwerbsminderung: Rente im Krankheitsfall

Bei teilweiser oder voller Erwerbsminderung kann Rente beantragt werden. Eine Alternative dazu stellt die Rente für Schwerbehinderte dar.

So gelingt der Einstieg in die Frührente

Wie läuft der Einstieg in die Frührente genau ab? Lesen Sie in diesem Artikel, was Sie alles beachten sollten und müssen.

Wie hoch wird Ihre Rente ausfallen?

Wer nach dem Ablauf seines Arbeitslebens über ein auskömmliches Einkommen verfügen möchte, muss vorher ausreichend Rentenpunkte sammeln.

Frührente mit Abschlägen: Worauf der Frührentner achten sollte

Was Sie bei der Frührente beachten müssen und welche Abschläge Ihnen bevorstehen und mit welchen Methoden Sie diese finanzielle Einbusse reduzieren können, erfahren Sie hier.

Betriebsrente 2016: Lohnt ein neuer Vertrag?

Die Betriebsrente lohnt sich 2015 nur unter bestimmten Umständen. Je nach Anlageform (Lebensversicherung) sind die Zinsen schlecht.

Metallrente: So wird ausgezahlt

Zusätzliche Altersvorsorge erfreut sich großer Beliebtheit. Kein Wunder: nur mit gesetzlicher Rentenversicherung ist kein Ruhestand möglich.

Alternative Frührente: Lohnt sie sich?

Auch weiterhin besteht die Möglichkeit, in Frührente zu gehen - allerdings mittlerweile unter erschwerten Bedingungen.

In Sachen Rente: Arbeitsvertrag neu aufsetzen

Betreffen Änderungen im Rentensystem auch Ihren Arbeitsvertrag? Die klare Antwort ist "ja". Inwiefern, lesen Sie in diesem Artikel.

Pflegeversicherungsantrag abgeschickt? Diese Fallen lauern bei der Bewilligung

Nach dem Abschicken eines Pflegeversicherungsantrags gibt es noch einige Fallen. So kann der häusliche Besuch zum Misserfolg werden.

Gesundheitskosten absetzen ist für Verbraucher je nach Belastungsgrenze möglich

Außergewöhnliche Belastungen ermöglichen es, Gesundheitskosten steuerlich absetzen zu können. Die Belastungsgrenze ist gesetzlich geregelt.

Arbeitslosigkeit als Minusfaktor für die Rente 2016

Arbeitslosigkeit wirkt sich auch auf die Rente aus - inwiefern, erklären wir Ihnen in diesem Artikel

Diese Vergünstigungen haben Rentner mit dem Rentnerausweis

Fürs Sparen ist man nie zu alt. Der Rentnerausweis bietet zahlreiche Vorteile und Vergünstigungen für Renter.

So werden Beruf und Ausbildung auf die Rente angerechnet

Während ihres Arbeitslebens zahlen sie Pflichtbeiträge, doch auch beispielsweise der Wehrdienst ist anrechenbar auf die Rente.

Rente 2018: Darum werden Versicherungen zum Problem

Die Rente 2017 steht vor großen Problemen. Gesetzliche Rentenversicherer können nur noch eine Grundversorgung garantieren.

Rentenalter 2018: Es verschiebt sich immer weiter

Bisher war es so: Wer 65 Jahre alt ist, geht ohne finanzielle Einbußen in Rente. Diese Regelung wurde jedoch gekippt.

Altersvorsorge: Grundsicherung reicht kaum zum Leben

Die Altersarmut steigt und die Grundsicherung ist nur gering. Deshalb ist es sinnvoll, privat für das Alter vorsorgen.

Rente 2017: Nebenjob zur Existenzsicherung

Bei der Rente 2017 besteht weiterhin die Möglichkeit, sich durch einen Nebenjob Geld hinzu zu verdienen.

Riester-Rente: Privat vorsorgen für das Alter?

Eine staatliche Förderung soll Anreiz für private Altersvorsorge geben und Rentenkürzung ausgleichen.

Rürup-Rente sichern: Private Altersvorsorge für Selbständige

Mit staatlicher Förderung können Freiberufler und andere Selbständige fürs Alter sparen.

Rente 2017: Die Direktversicherung vom Job

Nicht nur über private Verträge, auch über Ihren Arbeitgeber können Sie für Ihre Rente 2017 sorgen – mit einer Direktversicherung.

Frührente: Alles, was Sie darüber wissen müssen

Was versteht man unter der Frührente? Lesen Sie hier eine Definition und weitere Erklärungen.

Rentenverlauf prüfen: Kontrolle ist besser

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – dies gilt auch für die Rente 2017. GeVestor informiert Sie.

Rente 2016: Erwerbsminderung als Rentenbonus

Die Zahl der Arbeitnehmer mit Erwerbsminderung steigt weiter an, mit Folgen für die Rente 2015.

Altersvorsorge 2017 – worauf müssen Anleger jetzt achten?

Bei der Altersvorsorge 2017 müssen Sparer wegen gesenkter Garantiezinsen bei Lebensversicherung umdenken und sich auf Alternativen einstellen.

Rente berechnen: Die Formel im Detail

Die Berechnung der Rente 2017 ist nicht einfach, es existiert keine simple Faustformel.

Wohn-Riester: Besteuerung kann teuer werden

Ein Problem beim Wohn-Riester: Die Besteuerung kann den Spaß an der Altersvorsorge für die eigenen vier Wände schnell verderben.

Renteneintrittsalter in Europa: Droht die EU-weite Anhebung?

Immer weniger Erwerbstätige müssen für immer mehr Rentner finanziell aufkommen - wird bald das Eintrittsalter in ganz Europa angehoben?

Lebensversicherung: Rentenvorsorge privat in die Hand nehmen

Die gesetzlichen Kassen stellen langsam keine gute Alternative mehr da, private Alternativen müssen auch 2017 her.

Renteneintrittsalter: Die Gesetze der Bundesrepublik

Durch den demographischen Wandel geraten die Rentenversicherungen in Finanzierungsnöte - das wirkt sich auf das Eintrittsalter aus.

Seite 2 von 8