Alles Wissenswerte zur Wohnungsbindung

Für die mit öffentlichen Fördermitteln errichteten sogenannten Sozialwohnungen gilt eine Belegungs- bzw. Wohnungsbindung. Die Vorschriften hierzu finden sich im Wohnungsbindungsgesetz (WoBindG).

Vergleichswohnung: Dazu wird sie genutzt

Vergleichswohnung: Dazu wird sie genutztZur Begründung einer Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete können Wohnungen herangezogen werden die zu der betrachteten Mietwohnung hinsichtlich Lage, Grundriss, Alter, Größe und Ausstattung vergleichbar sind. Auf Vergleichswohnungen zu Ermittlung… › mehr lesen

Neben den bundesweit geltenden Regelungen wird das Wohnungsbindungsgesetz noch durch Ausführungs- und Verwaltungsvorschriften auf Länderebene ergänzt.

Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.