+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

DAX und Gold an kritischer Marke: Hoffnung auf Frieden lässt Märkte steigen

DAX und Gold an kritischer Marke: Hoffnung auf Frieden lässt Märkte steigen
Jirapong Manustrong / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis


Es sieht offenbar gut aus im Ukraine-Konflikt. Für den Moment. Und so richtig ist von Frieden auch noch keine Rede. Die Friedensverhandlungen in Istanbul waren immerhin erfolgreicher als die letzten Versuche eine Lösung zu finden. Das vorläufige Ergebnis lautet: Russland will seine militärischen Aktivitäten rund um Kiew und im 100km nördlich davon gelegenen Tschernihiw deutlich reduzieren.

Das klingt noch nicht nach Frieden. Aber ist mit Sicherheit ein erster Schritt in die richtige Richtung. Für die Märkte reicht das Signal, um ordentlich anzuziehen. Der DAX legt knapp 3 Prozent zu und befindet sich damit wieder in einem ganz spannenden Territorium!

DAX im Tageschart

Wir befinden uns exakt an der Make-or-Break-Marke. Wie Sie im Chart sehen, haben wir in der Vergangenheit regelmäßig auf dieser Zone aufgesetzt und nach oben gedreht. Sollten wir es also schaffen, dass die Kurse nachhaltig über dem heutigen Stand schließen, kann es wieder Richtung 16.000 Punkte und mehr gehen.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise