Dax beißt sich so langsam die Zähne aus…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Meine Worte der Vorwoche

Der deutsche Leitindex wirkt unverändert schwach. Während die Wall Street schon wieder den Turbo eingeschaltet hat, kommt der Dax nicht hinterher und bleibt auf der Stelle stehen. Die 100 Tage-Linie dürfte wohl vorerst eine Hürde bleiben und die Bullen in deren Potenzial einschränken. Ein Rückfall innerhalb Q1 in Richtung 10.800 oder auch 10.500 Punkte halte ich nicht für ausgeschlossen. Bereits Anfang Januar betonte ich, dass ich grundsätzlich von Seitwärtsbewegung von gut 1.000 Punkten ausgehe. 11.500 – 10.500 Punkten bleiben übergeordnet noch immer möglich.

Dax mit einem kleinen Rückschritt

Gestern hatte der Dax dann doch noch zum längst überfälligen Befreiungsschlag angesetzt und sogar die Marke von 11.300 Punkten ausgeräumt. Daraufhin setzten weitere Käufe ein und die Marke von 11.400 Punkten war im Fokus. Bei dieser Marke wird Ihnen mit Sicherheit einiges in Erinnerung kommen: Denn bereits vor knapp zwei Wochen hatte ich diese Marke als potenzielle Zielzone der technischen Korrektur ins Spiel gebracht und dabei auch betont, dass der intakte Abwärtstrend intakt bleibt und selbst solch eine Kurserholung nicht vor einem Rücksetzer unter die Marke von 11.000 Punkte schützen. Letztendlich passt die aktuelle Bewegung in meine prognostizierte Spanne von 11.500 – 10.500 Punkten für die kommenden Monate. Aktuell beißt sich der Index weiterhin an dem 100 Tage-Durchschnitt die Zähne aus und nicht zu vergessen – nur knapp darüber wartet bei 11.400 Punkten der nächste Widerstand.

Deutsche Bank Aktie im Chartcheck

Die Deutsche Bank-Aktie ist wie Sie wissen überhaupt nicht attraktiv für mich – seit Jahren nun schon. Auch nach dem heftigen Kurssturz ist und bleibt ein Investment in diese Aktie für mich nicht interessant. Auch wenn es zuletzt einen kleinen Hoffnungsschimmer nach langer Durststrecke gab. Die Deutsche Bank hat 2018 einen kleinen Gewinn geschafft – wohl gemerkt nach drei Verlustjahren in Folge. Wie das größte deutsche Geldhaus am vergangenen Freitag mitteilte, lag das Ergebnis unter dem Strich bei 341 Millionen Euro. Ob dies aber die Trendwende einleitet, da habe ich noch meine Zweifel.

Dax30  – Warten auf den Ausbruch?

Dax30 – Warten auf den Ausbruch?Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax“. Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Anleger bleiben vorsichtig Trotz leicht schwacher… › mehr lesen

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Daniel Gericke
Von: Daniel Gericke.