Dax steckt fest…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Comeback aber unentschlossen

Die US Indikationen deuteten bereits am frühen Morgen auf einen recht schwachen Handelsauftakt an der Wall Street hin. Dies führte dazu, dass der Leitindex zwischenzeitlich im Tagestief unterhalb von 10.400 Punkten notierte. Ein guter Jahresstart sieht wohl anders aus. Aber die Bullen kämpften sich zurück und schafften es letztendlich, den gesamten Verlust zu kompensieren und sogar noch mit einem kleinen Kursplus von 0,2 Prozent aus dem Handel zu gehen.

Kommen die 10.000 Punkte noch?

Es ist und bleibt auch zum Jahresauftakt einer der wohl wichtigsten Fragen für die Dax-Anleger. Ich bleibe auch dabei, dass einem Test der Marke von 10.000 Punkten prinzipiell auch nichts Wege steht und insbesondere erst oberhalb von 11.050 Punkten von einer Entwarnung gesprochen werden kann. Der Leitindex kann also vorerst vielleicht sogar zwischen 10.000 und 11.000 Punkten pendeln, wobei die Tendenz vorerst wohl noch eher in Richtung der Marke von 10.000 Punkten neigt.

Achterbahn bleibt also erhalten

Volatil war es Ende des Jahres, volatil war auch der Jahresstart und so wird es auch weitergehen. Machen Sie sich also die breite Handelsspanne zu Ihrem Vorteil.

Dax30 – Es wird spannend…

Dax30 – Es wird spannend…Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Die Hexen tanzen Der am Freitag… › mehr lesen

Adidas hält sich gut

Zahlreiche Dax30 Unternehmen hat es im Vorjahr ganz schön stark zu Boden gerissen. Der Sportartikelhersteller Adidas ist zwar auch ein Stück zurückgekommen, kann sich aber weiterhin recht gut halten. Im Wochenchart ist die Aktie bereits recht überverkauft. Womöglich schlagen schon bald die ersten Bullen zu.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.