Dax30 – Mein Trading-Tipp!

Meine letzten Worte

Nahezu die gesamte Abwärtsbewegung hatte ich frühzeitig prognostiziert. Momentan gehe ich aber eher von einer Seitwärtsbewegung aus, welche sich über den Kursbereich von 11.725 und 12.120 Punkten auswirken dürfte. Vielleicht ist es die Chance für eine Stabilisierung, jedoch halten die Bullen momentan keineswegs das Zepter in der Hand. Unterhalb von 11.725 Punkten besteht die Gefahr, dass wir übergeordnet noch bis circa 11.400 Punkte weiter bergab wandern.

Trading-Tipp hat gegriffen!

Auch hier ein kurzes Zitat meiner letzten Ausgabe: „Sollte sich der Dax in Richtung 12.090/12.120 Punkte in den kommenden Tagen bewegen, bietet sich ein möglicher Short-Trade an. Da der Leitindex dann die Oberseite der Seitwärtsbewegung erreicht hätte, wäre ein Rückfall auf die Unterseite als nächstes favorisiert. Aber aktuell ist noch unklar, ob der Leitindex diese Kraft aufbringen kann.“

Es geht los

Heute hat der Dax meine Einstiegszone erreicht und somit ist der Trading-Tipp gestartet. Kommende Woche wird sich zeigen, ob der Dax eine Abwärtsbewegung einleitet. Denn ich favorisiere unverändert, dass der Leitindex in den kommenden Börsenwochen bis auf 11.730 Punkte fallen wird. Natürlich möchte ich auch für meinen Trading-Tipp einen konkreten Stop-Loss platzieren und dieser liegt bei zunächst 12.280 Punkten. Angesichts des Ziels von 11.730 Punkten liegt auch ein vertretbares CRV vor.

Böhmers Börsenwoche: Gute Stimmung trotz steigender Risiken - wie passt das zusammen

Böhmers Börsenwoche: Gute Stimmung trotz steigender Risiken - wie passt das zusammenDer DAX steht wieder bei 13.000 Punkten. Die Risiken nehmen zu wie nach der Kündigung des Atom-Deals mit Iran. Wie passt das zusammen - und welche Aktien legen aktuell besonders… › mehr lesen

Thyssen weißt nicht wohin

In den vergangenen Jahren hat sich eine breite Handelsspanne für die Thyssen-Aktie aufgetan. Die Bullen sind Anfang des Jahres wieder einmal an einem entscheidenden Widerstand gescheitert und somit ist und bleibt die Aussicht nicht gut.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.