Dax30 – Ruhe vor dem Sturm?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Erneut wenig Bewegung

Ähnlich wie bereits gestern geschehen, hat sich der Deutsche Aktienindex zu keinen großartigen Bewegungen hinreißen lassen. Der Leitindex scheint aktuell in Wartestellung für neue Impulse zu sein. Weder die Wall Street, noch das Coronavirus liefert aber entsprechend positive Impulse. Negative Meldungen werden weiterhin weitestgehend ausgeblendet und vom Markt nicht abgebildet.

Eine Sackgasse?

So wirkt es aktuell und ich kann mir derzeit keinen Grund ausmalen, warum die Rallye oberhalb von 14.090 Punkten (ehemaliges Maximalziel) anhalten soll. Deshalb gibt es auch seitens meiner Trading-Idee vorerst keinen Grund für eine Anpassung. Auch ich muss mich entsprechend in Geduld üben und auf die nächsten Signale blicken.

Keine Veränderung meiner Dax Analyse

Wie schon Ende des letzten Jahres betont, halte ich einen Rücksetzer von spätestens 14.000/14.090 bis auf 13.000 Punkte für nötig, um alleine schon die kurzfristig überhitzte Situation zu entschärfen. Eine Handelsspanne von 1.000 Punkten ohne nennenswerte Kauf- oder Verkaufssignale liegt uns somit wohl bevor.

Vonovia im Chartcheck

Charttechnisch betrachtet befindet sich die Aktie bereits in einem Abwärtstrend. Die Aktie pendelt zwischen Unterstützung und Widerstand. Apropos Unterstützung: Diese könnte schon sehr bald angelaufen werden und dann wird sich entscheiden, ob die Korrektur fortgesetzt wird, oder ob die Bullen wieder zum Angriff durchstarten.

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von Tradingview.com

Dax30 – Ausbruchmarke verteidigt und jetzt?

Dax30 – Ausbruchmarke verteidigt und jetzt?Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz