GRATIS Online-Webinar: Energie-Unabhängigkeitsgipfel - bis zu +6.011 % Gewinn mit nur DREI Unternehmen | 10.10., 18 Uhr

Bei diesem Trend ganz früh dabei

Bei diesem Trend ganz früh dabei
Hadrian / Shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis

Waren Sie kürzlich im Supermarkt und haben die Augen über die Auslagen schweifen lassen? Wer sich nicht von Grill-Leckereien und anderen Saison-Spezialitäten hat in seinen Bann ziehen lassen, ist womöglich bereits an Lebkuchen und Spekulatius hängen geblieben. Ja! Sie lesen richtig! Im Handel ist schon wieder Weihnachtszeit. Grund genug, dass wir uns die Aktie von Lindt & Sprüngli einmal genauer ansehen.

Das 1845 gegründete Unternehmen gehört zu den führenden Herstellern von Schokoladenprodukten und Spezialitäten der gehobenen Preiskategorie. Zu den bekanntesten Produkten gehören Fioretto, Lindor sowie der Gold-Osterhase mit Glöckchen. Die Produktions- und Vertriebsfirmen werden unter dem Dach einer Holding geführt. Darüber hinaus vertreibt der Konzern sein Angebot über selbstständige Handelsunternehmen.

Schoki liegt im Trend

Lindt & Sprüngli konnte im 1. Halbjahr 2022 seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 12,3% auf 1,99 Mrd SFr steigern. Der Gewinn verbesserte sich um 36,2% auf 138,4 Mio SFr. Diese Resultate konnten trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds, geprägt durch Engpässe bei den Lieferketten für Roh- und Verpackungsmaterial und eines steigenden Inflationsdrucks, erzielt werden. Grund für den Erfolg war die weitere geografische Expansion und ein anhaltender positiver Trend der globalen Schokoladenmärkte.

Positiv auf den Umsatz hat sich zudem die Aufhebung der gesellschaftlichen Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie ausgewirkt. Durch mehr soziale Veranstaltungen konnte der Umsatz bei Geschenkartikeln gesteigert werden. Besonders gefragt waren die LindorProdukte. Für das laufende Jahr hat Lindt ein organisches Umsatzwachstum von 8 bis 10% sowie eine operative Marge von rund 15% in Aussicht gestellt. Diese Annahmen setzen aber voraus, dass sich die gegenwärtigen geopolitischen Spannungen und die Engpässe bei Lieferketten leicht erholen.

Lindt & Sprüngli hat eine starke Marktposition. Der Konzern passt sein Sortiment stets den sich ändernden Konsumentenbedürfnissen an. Zu erwähnen ist Excellence Cacao Pur, die ausschließlich aus Komponenten der Kakaofrucht hergestellt wird, sowie die zuckerreduzierten und veganen Schokoladen.

Die Aktie für Genießer

Die für Lindt & Sprüngli sehr wichtigen Saisongeschäfte haben sich nach der Corona-Pandemie wieder erholt. Wir halten die Ziele des Konzerns daher für realistisch. Genascht und geschlemmt wird eben doch immer. Keine so große Rolle spielt allerdings die Dividendenrendite – diese fällt mit 1,1% ein wenig dürftig aus. Dafür gibt es – gerade online – auch ein sattes Wachstum. Verleiben Sie sich diese Aktie gerne ein!