+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Dax geht zum Wochenausklang erneut auf Tauchstation

Dax geht zum Wochenausklang erneut auf Tauchstation
Stockwerk-Fotodesign - adobe stock
Inhaltsverzeichnis


Der Dax kommt nicht zur Ruhe. Zwar konnte der Deutsche Leitindex in der zurückliegenden Handelswoche unterm Strich ein leichtes Plus von 0,6 Prozent verbuchen – doch insbesondere der Wochenausklang am Freitag dürfte Anlegern Kopfzerbrechen bereitet haben.

Mit einem Tagesverlust von 1,5 Prozent verabschiedete sich das Barometer letztlich ins Wochenende und konnte sich dabei nur knapp oberhalb der Marke von 15.000 Zählern behaupten. Ob das in der neuen Handelswoche noch einmal gelingt, scheint mehr als fraglich.

Kriegsrhetorik sorgt für fallende Kurse

Es sind insbesondere geopolitische Risikofaktoren, die am Parkett für Nervosität sorgen: Seit Wochen spitzt sich die Kriegsrhetorik zu. Washington warnt vor einer militärischen Eskalation in der Ukraine, Moskau versucht zu beschwichtigen, lässt aber zugleich Truppen aufmarschieren und entlang der russisch-ukrainischen Grenze Manöver abhalten.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise