+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Kaufsignale über Kaufsignale!

Inhaltsverzeichnis
Ein Gutes hatte die deutliche Korrektur der letzten Tage und Wochen auf jeden Fall: Wer mittel- oder langfristig zuschlagen will, kann sich jetzt ein Lätzchen anziehen. Überall gibt es gute Einstiegsgelegenheiten. Die Frage ist allerdings, ob wir jetzt noch etwas Geduld haben sollten. Wer zu lange wartet, verpasst vielleicht die günstigen Kurse.

S&P 500 mit Kaufsignal

Wir haben hier seit knapp 2 Jahren den ersten blauen Punkt im Tageschart. Damals kam der Punkt während des Corona-Crashes. Allerdings etwas zu früh. Wenn wir jetzt ähnliches erleben, könnten wir noch wesentlich mehr rote Kerze sehen und die Kurse fangen sich unter Umständen erst um die 3.200 Punkte.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise