DAX
Banner Vorlage

DAX: Bulle & Bär

DAX

Bulle & Bär

Den bisher besten Tag seiner Geschichte erlebte der DAX am 13. Oktober 2008, als die Kurse um 11,4 % in die Höhe schossen. Fast 19 Jahre zuvor, am 16. Oktober 1989, musste er hingegen mit einem Minus von 12,81 % den größten Verlust hinnehmen.

Deutschland Aktien shutterstock_401691988 gopixa© gopixa / Shutterstock.com
Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Sell in May: Das ist dran an der alten Börsenweisheit

von Rolf Morrien

Was an der alten Börsenweisheit Sell in May and go away dran ist und wie Sie mit dieser Weisheit meines Erachtens umgehen sollten. > Mehr

Marktanalysen

Ausgetrickst: So tanzt der DAX den Analysten auf der Nase herum

von Michael Berkholz

Der DAX schickt Analysten in den April, obwohl wir mitten im Mai sind. Sie wissen schon: Sell in May and go away. Der DAX kippt heute spontan nach unten weg. > Mehr

Marktanalysen

Trendwende nach unten im DAX oder ist das nur der Verfall?

von Michael Berkholz

War es das mit dem Jahreshoch? Der DAX bastelt sich gerade eine ABC-Trendwende-Formation. Damit das nicht passiert, brauchen schnell Kurse über 12.300.

Marktanalysen

Lassen Sie sich von Kursschwankungen nicht verunsichern

von Michael Kelnberger

Zuletzt wurde es an den Börsen wieder turbulenter. Um dauerhaft erfolgreich zu sein, sollten Sie sich davon nicht verunsichern lassen. > Mehr

Marktanalysen

Volltreffer: DAX im Ziel für die Konsolidierung!

von Michael Berkholz

Glückwunsch, wenn Sie dabei waren. Der DAX hat wieder einmal gemacht, was wir wollten. Die spannende Frage ist jetzt, wohin die Reise bis Freitag beim Verfall geht. > Mehr

Marktanalysen

Kein Deal zwischen Trump und China: DAX stärker als die USA

von Michael Berkholz

No deal! China und Trump können sich vorerst nicht einigen und trotzdem steigt die Börse am Abend. Verkehrte Welt Teil 2 – die Fortsetzung.

Marktanalysen

Rezessionsgefahr: Gewinne von DAX-Konzernen brechen 2018 um 7 Prozent ein

von Günter Hannich

2018 hat sich der Wind gedreht: Die Gewinne der DAX-Konzerne sind eingebrochen. Sollte sich der Trend fortsetzen, droht uns ein Aktien-Crash. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Der Deutsche Aktienindex DAX umfasst die 30 größten deutschen Unternehmen und wird seit dem 1. Juli 1988 berechnet. Die Werte im DAX werden entsprechend ihrer Streubesitz-Marktkapitalisierung, also dem Gesamtwert der frei handelbaren Aktien, gewichtet.

Im Laufe seiner Geschichte vollführte der DAX eine wahre Achterbahnfahrt. So brachen die Kurse nach dem Platzen der Dotcom-Blase Anfang des neuen Jahrtausends ebenso stark ein wie während der weltweiten Finanzkrise, die 2007 begann.
Dax
12.051,69
-187,25-1,55 %
  • ISIN: DE0008469008
  • WKN: 846900
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.