Dax30 – Schwacher Quartalsauftakt…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Schwache Vorstellung

Das neue Quartal ist recht richtungslos gestartet. Während viele Anleger vermutlich auf die üblichen Quartalszuflüsse erwartet haben, ging der Dax überraschenderweise mit leichten Kursverlusten aus dem heutigen Handel.

Die Trends bringen die Entscheidung

Behalten Sie die beiden Trendlinien (siehe Video) gut im Auge. Hier wird sich wohl bald eine Entscheidung ergeben, wobei ich weiterhin betone möchte, dass für mich eine Handelsspanne von 12.600 bis 11.600 Punkten am wahrscheinlichsten. Idealerweise gelingt dem Dax nun bereits nicht mehr der Ausbruch über den intakten Abwärtstrend! Allerdings sind die heutigen Vorgaben der Wall Street wieder positiv, weshalb zumindest einem Test nichts im Wege stehen sollte.

Mein Dax Fazit

Ich fasse mich kurz und bleibe dabei. Wenig Potenzial, viel Risiko. Diverse Faktoren befürworten eine Korrektur, weshalb ich zu diesem Entschluss komme und den Rücksetzer auf 11.600 Punkten im Juni favorisiere.

Nach BMW folgt heute Daimler

Die Aktie sieht charttechnisch gar nicht gut aus, denn die umfangreiche Kurserholung endete nicht nur an einem horizontalen Widerstand, sondern auch an der 200 Tage-Linie. Dementsprechend schwach gestaltet sich auch der Ausblick, der meiner Meinung nach im Sommer noch zu Kursen von bis zu 31,00 Euro im Tief führen kann. Behalten Sie den im Video aufgezeigten Aufwärtstrend als Ziel im Auge.

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Dax30 – Tippen Sie den Dax-Stand für Ende 2020!

Dax30 – Tippen Sie den Dax-Stand für Ende 2020!Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz