Dax hinkt weiterhin der Wall Street deutlich hinterher…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Kleine Fortsetzung der Gewinnserie aber…

Auch wenn der Leitindex in dieser Woche um fast 300 Punkte zugelegt hat, ist die Schwäche gegenüber der Wall Street weiterhin mehr als offensichtlich. An den amerikanischen Aktienmärkten herrscht schon wieder Ausnahmezustand. Der Dax steckt hingegen noch immer im Korrekturmodus und erst oberhalb von 11.500 Punkten würde sich das charttechnische Bild aufhellen. Der zuletzt erfolgte Abprall am 38er Fibonnaci Retracement und der 100 Tage-Linie zeigen eindeutig, dass die nötige Kraft der Bullen für einen weiteren Anstieg nicht ausreicht.

Die Spanne von 11.500 – 10.500 Punkten bleibt also vorerst intakt. Daran wird auch wie schon betont eine Kurserholung des deutschen Aktienindex nichts ändern können. Wenn die Wall Street Rallye enden sollte, dann dürfte es wohl erst richtig ungemütlich für den deutschen Aktienindex werden und meine Zielmarke von bis zu 10.500 Punkten ist und bleibt für das erste Quartal aktiv.

Lufthansa im Angriffsmodus?

Die Lufthansa-Aktie hat sich von der zuletzt aufgekommenen Dax Schwäche nicht wirklich verunsichern lassen. Charttechnisch betrachtet kann die Lufthansa-Aktie nochmals zum Angriff ansetzen, insofern die Marke von 21,68 Euro weiterhin nicht nachhaltig unterschritten wird. Ende Oktober hat der Sturzflug definitiv ein Ende gefunden und seitdem befindet sich die Aktie wieder in einem guten Aufwärtstrend.

Dax30 – Weiterhin schwach aufgestellt…

Dax30 – Weiterhin schwach aufgestellt…Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Unverändert schwach Anders kann man einfach… › mehr lesen

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.