Dax30 – Es fehlt bislang die entscheidende Kraft…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Viel Rückenwind aber…

Der amerikanische Aktienmarkt hat dem Dax zuletzt eine Menge Rückenwind geliefert. Der Dow-Jones-Index kletterte sogar zwischenzeitlich bis auf über 30.000 Punkte und feierte ein weiteres Allzeithoch inmitten der Coronakrise. Apropos Krise. Von dieser merkt man an der Börse nicht wirklich was mit Hinblick auf die Kurse. Diese preisen schon jetzt eine erfolgreiche Entwicklung eines Impfstoffes ein.

Trotz viel Power noch immer kein Ausbruch

Natürlich kann sich die Lage tagtäglich aufgrund von neuen Meldungen rund um Corona oder eines Corona-Impfstoffes verändern. Allerdings halte ich vorerst daran fest, dass die Widerstandszone von circa 13.300/13.330 bis 13.460 Punkte eine Mauer darstellt. Eine Mauer die natürlich eingerissen werden kann oder auch kurzfristig eine Hürde bleibt. Anleger blicken gespannt auf die Nachrichtenlage.

Der aktuelle Optimismus ist noch immer nicht auf adäquate Gewinnmitnahmen getroffen. Allerdings muss der Impulsgeber wie immer der amerikanische Aktienmarkt sein. Deshalb liegt es wohl mal wieder in den Händen der US-Bullen. Da sich aber der Dax in Summe sehr nah der Widerstandszone festzubeißen scheint, erwäge ich ggf. Ende der Woche eine Anpassung meiner Trading-Idee.

MTU Aero ausgestoppt

Der kurze Ausflug der MTU-Aktie in den Norden hat dafür gesorgt, dass die Trading-Idee automatisch via Stopp beendet wurde. Dabei hat die MTU-Aktie schon wieder nach unten gedreht und vielleicht einen sogenannten Fehlausbruch hinterlassen. Ich werde die Aktie im Auge behalten, favorisiere aber für die nächste Trading-Idee wohl die Daimler-Aktie oder einen interessanten US-Titel. Welchen US-Titel ich aktuell spannend finde, zeige ich Ihnen bereits morgen Früh!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von Tradingview.com

DAX40 - Die Bullen wirken verunsichert...

DAX40 - Die Bullen wirken verunsichert...Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz