Dax30 – Index prallt an Widerstand ab!

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Ungewohntes Bild

Der Leitindex ist heute nach seiner langen Gewinnserie zur Abwechslung mal wieder ins Minus abgerutscht. Dabei ist der Index heute aber nicht an einem ganz unbedeutsamen Widerstand abgeprallt.

Rückeroberung der 13.000er Marke in Gefahr?

Keine Frage, der Index ist heiß gelaufen – so wie alle internationalen Aktienmärkte. Nun könnte der Index reif sein für eine Korrektur. Aber welche Ziele sind für eine Korrektur angesichts der aktuellen Stärke realistisch? Schließlich sind die Aktienmärkte ausschließlich von der Fiskalpolitik getrieben und längst nicht mehr von der eigentlich wirtschaftlichen Verfassung.

Potenzielles Ziel…

Prinzipiell wäre ein Rücksetzer auf die 200 Tage-Linie vorstellbar. Diese verläuft bei aktuell 12.140 Punkten und stellt natürlich für das übergeordnete Chartbild eine wichtige Kursunterstützung dar. Der Index könnte somit vorerst zwischen 12.140 und 13.000 Punkten pendeln. Ein entsprechender Ausbruch zur Ober- oder Unterseite würde zu einem Kauf- oder Verkaufssignal führen.

Adidas gescheitert

Apropos 200 Tage-Linie: An diesem Widerstand scheint der Sportartikelhersteller Adidas nun endgültig gescheitert zu sein. Wie könnte sich hier der Aktienkurs in den kommenden Wochen entwickeln?

Mehr zu diesen Themen wie innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Dax30 – Wohin denn jetzt?

Dax30 – Wohin denn jetzt?Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz