Dax30 – Trading-Idee der Woche verpasst?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

BMW Trading-Idee verpasst?

In der gestrigen Abendausgabe habe ich Ihnen meine neue Trading-Idee der Woche präsentiert. Hierbei handelte es sich um eine spannende BMW Short Trading-Idee. Nachfolgend nochmals auch an dieser Stelle alle Parameter für Sie auf einen Blick, insofern Sie vielleicht die gestrige Ausgabe verpasst haben sollten:

Start 09.03.2021

WKN: KE4WN3

Startpreis: 2,48 €

Stop Loss: 1,91 €

Ich werde diese Trading-Idee selbstverständlich aktiv begleiten. Mein erstes Ziel wird es natürlich wieder sein, den Stopp auf den Startpreis dieser Idee zu ziehen, sobald die erwünschte Kursrichtung eingeschlagen wird.  Mit Kursen von um/über die 80,00 Euro sehe ich definitiv nur noch wenig Kurspotenzial zur Oberseite, insofern nicht zuvor eine gesunde Korrektur nach dem recht steilen Anstieg in die Wege geleitet wird. Exakt darauf ist meine Trading-Idee ausgelegt, denn die BMW Aktie ist massiv überkauft.

Und der Dax?

Ich bleibe dabei: Ganz schön überhitzt aber auch ganz schön bullisch. Deshalb macht es meiner Meinung nach keinen Sinn, dass man sich direkt gegen den Index stellt. Der letzte Ausbruch war mit viel Dynamik zustande gekommen und oberhalb der Ausbruchsunterstützung haben die Bullen nun mal zu 100 Prozent die Oberhand. Interessant ist mit Sicherheit der bevorstehende Hexensabbat am 19. März. Ich denke nicht, dass wir dieses Marktniveau bis zum Verfall halten werden und insbesondere bin ich der Meinung, dass der große Verfall eine potenzielle Trendwende vielleicht sogar in die leiten könnte!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von Tradingview.com

Dax30 – Langsam wird es langweilig!

Dax30 – Langsam wird es langweilig!Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz