Dax40 – Erholung nach dem Beben…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

So schnell kann es gehen

Nach dem gestrigen sehr starken Kursrutsch hat der Deutsche Aktienindex zu einer Kurserholung ausgeholt. War es das schon mit der Korrektur? Wohl kaum. Wie steht es denn um die kurzfristige Charttechnik? Im Video zeige ich Ihnen detailliert, warum der Leitindex nun einen Kurswiderstand bei circa 15.460 Punkten hat. Diese Marke (kann je nach Impuls durch die Notenbanken) nochmals in dieser Woche angelaufen werden. Spätestens dort sollte sich aber wieder die Bärenfront blicken lassen.

Das Spiel mit der 200 Tage-Linie

Die entscheidende Frage mit Hinblick auf das bevorstehende vierte Quartal ist: Wohin kann der Dax fallen, sollte die 200 Tage-Linie keinen ausreichenden Halt bieten? Gleich vorweg: Im Idealfall kann der Dax in dieser Woche die 200 Tage-Linie verteidigen. Natürlich sind aber die vielen Entscheidungen der Notenbanken in dieser Woche von großer Bedeutung. Schließlich ist die Geldmarktpolitik der Treibstoff dieser langanhaltenden Kursrallye.

Aber zurück zum Dax und zu der Frage, was geschieht, wenn der Leitindex unter die 200 Tage-Linie fällt. Unter Zuhilfenahme der Fibonacci Retracements würde sich ein theoretisches Kursziel von bis zu 14.300 Punkten ableiten lassen. Auch wenn die 200 Tage-Linie in solch einem Fall signifikant durchbrochen wäre, ist und bleibt der mittel- bis langfristige Trend intakt.

Aktie des Tages

Neu im Dax40 ist die Aktie von Porsche. Grund genug um direkt einen Blick auf die charttechnische Verfassung der Aktie zu werfen. Es ist absolut spannend, denn die Porsche Aktie bewegt sich derzeit auf einer wichtigen Kursunterstützung.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von Tradingview.com

Dax40 – Wenig Bewegung…

Dax40 – Wenig Bewegung…Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz