Der Dax ist definitiv angeschlagen!

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Fortsetzung der Gewinne aber…

Auch wenn der Leitindex gestern und heute jeweils 100 Punkte zulegen konnte und vielleicht sogar noch ein wenig mehr im Verlauf der Woche zulegen wird, so halte ich an meiner Meinung fest. Der Dax steckt noch immer im Korrekturmodus und erst oberhalb von 11.500 Punkten würde sich das charttechnische Bild aufhellen.

Der zuletzt erfolgte Abprall am 38er Fibonnaci Retracement und der 100 Tage-Linie zeigen eindeutig, dass die nötige Kraft der Bullen für einen weiteren Anstieg nicht ausreicht. Die Spanne von 11.500 – 10.500 Punkten bleibt also vorerst intakt. Daran wird auch wie schon betont eine Kurserholung des deutschen Aktienindex nichts ändern können.

Alles beim Alten aber unglaublich wichtig

Kurssprünge zur Oberseite sollten meiner Meinung nach eher für Short-Einstiege verwendet werden. Natürlich immer unter Berücksichtigung des jeweils persönlichen Risiko- und Moneymanagements. Bereits die 100 Tage-Linie scheint jetzt schon zu einem großen Widerstand zu werden.

Infineon und die 200 Tage-Linie

Mehrfach wurde in den vergangenen Tagen nach einer Analyse zur Infineon-Aktie gefragt. Prompt möchte ich diesem Wunsch nachkommen. Bislang ist das Börsenjahr 2019 recht gut verlaufen. Allerdings steuert die Aktie mehr und mehr auf die 200 Tage-Linie und spätestens dort wird die Rallye wohl wieder ein Ende finden.

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Erfolgreicher Start 2021: Dax erreicht Rekordmarke von 14.000 Punkten!

Erfolgreicher Start 2021: Dax erreicht Rekordmarke von 14.000 Punkten!Erfolgreicher Start ins neue Jahr: Der Dax hat die 14.000 Punkte-Marke erreicht! Ein erstaunlicher Jahresbeginn für die Börse – insbesondere bei den aktuellen Turbulenzen rund um die Covid-19-Krise und der… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz