Dax30 – Update Infineon Trading-Idee!

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt und am Abend folgt dann eine Analyse zum Dax und einem Dax30 Einzeltitel – inklusive einer spannenden Trading-Idee.

Rückblick auf Mittwoch

Am vergangenen Mittwoch hatte ich Ihnen eine Trading Idee vorgestellt. Bereits in der Vergangenheit konnte ich mit einem Infineon weit über 30 Prozent Gewinn einfahren. Ähnliches oder auch höheres Potenzial bietet die neue Trading-Idee. Die WKN des vorgestellten Produktes lautete (MF6HUZ). Der Startpreis dieser Trading-Idee liegt bei 4,86 Euro und auch ein sofortiger Stopp zur Reduzierung des Risikos ist bereits mit 3,90 Euro gegeben. Wie üblich ist es mein Ziel, den Stopp möglichst schnell in Richtung des Einstiegspreises im September anzupassen.

Zuletzt hatte sich Infineon nochmals stärker präsentiert und hierbei erneut den obigen Kurswiderstand ausgetestet. Der Dax und Infineon haben somit etwas gemeinsam. Beide Basiswerte sind an einer Trendlinie bislang nach unten abgeprallt. Da die Stärke vorerst nicht von der Hand zu weisen ist, kann ich hiermit nur nochmals betonen, wie wichtig ein intaktes Risiko- und Moneymanagement ist.

Dax gönnt sich Verschnaufpause

Es ist vermutlich keine große Überraschung für Sie, dass sich nicht viele bullische Marktteilnehmer aktuell zu großen Bewegungen hinreißen lassen. Gleich zwei spannende Events gibt es in dieser Woche und morgen Abend folgt nun die nächste Leitzinsentscheidung der amerikanischen Notenbank. Ich bin weiterhin sehr gespannt, ob sich Powell nach den vielen Attacken von Trump nun zu einem geldmarktpolitischen Schritt drängen lassen wird.

Dax30 – Infineon Trading-Idee!

Dax30 – Infineon Trading-Idee!Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens starten wir immer mit dem Blick auf… › mehr lesen

Mein Fazit

Der Blick richtet sich ganz klar auf die Fed. Im Vorfeld lohnt es sich nicht, irgendwelche Szenarien auszusprechen. Schließlich kann die Fed mit nur einer Entscheidung alles beeinflussen.

Mehr zu diesen Themen innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.